Siena

"Weimar kehrt gern nach Siena zurück. Mit ihrer herzlichen Einladung junger Sportler zu den Europäischen Jugendspielen verbindet Siena Völkerverständigung und Lebensfreude." (Dr. Volkhardt Germer, Oberbürgermeister von Weimar a.D.)

"Il Duomo", Sienas Dom aus schwarzem und weißem Marmor
Sienas Dom
Der Palazzo Pubblico, das Sieneser Rathaus
Palazzo Pubblico
Blick auf den Piazza del Campo
Piazza del Campo

Siena liegt im Herzen der italienischen Toskana und zählt seit 1994 zu Weimars Partnerstädten. Ein Jahr nach der Gründung der Partnerschaft, im November 1995, fand die erste Bürgerreise mit 800 Teilnehmern nach Siena statt. Auch in den Folgejahren gab es im Rahmen der Partnerschaft zahlreiche kulturelle und touristische Austausche.