Ergebnisse des Bürgerhaushalts für 2012

Weimar beteiligt seine Bürger an der Aufstellung des städtischen Haushalts: 2011 wurde zum zweiten Mal der Bürgerhaushalt durchgeführt. In den vier Treffen der 2011 gegründeten Bürger-AG wurden die Vorschläge für den Bürgerhaushalt erarbeitet. Die Abstimmungskarte wurde mit dem Rathauskurier Nr. 17 vom 22. Oktober 2011 den Bürgerinnen und Bürgern Weimars zugestellt. Vom 22. Oktober bis 4. November 2011 bestand die Möglichkeit, zu den zehn Spar- und Investitionsvorschlägen per Abstimmungskarte oder mittels Online-Abstimmung sein Votum abzugeben.

Weimars Bürger wollen Schulden tilgen

Auch im zweiten Jahr hat der Bürgerhaushalt als Mittel der demokratischen Partizipation auf kommunaler Ebene in Weimar zu guten Ergebnissen geführt. Obwohl die Gesamtbeteiligung im Vergleich zum Vorjahr um gut ein Drittel zurückgegangen ist, ist die Rücklaufquote der Total­erhebung von 5,4 % ein gutes Ergebnis und belegt ein großes Interesse der Bevölkerung zur aktiven Mitwirkung an Entscheidungen zur Stadtpolitik.

Anzahl der gültigen Stimmen – getrennt nach Abstimmungswegen.

Zudem war den Weimarern die Möglichkeit gegeben, drei Vorschläge selbst zu benennen, die im Rahmen der Bürger-AG für den kommenden Bürgerhaushalt diskutiert werden sollen. Zahlreiche Bürger nutzten diese Möglichkeit, eigene Investitions- und Sparvorschläge einzureichen. Das umfangreiche Reservoir von 1071 Meinungen und Anregungen bildet eine gute Grundlage für den Bürgerhaushalt 2013.

Die Ergebnisse der Abstimmung zu Investitionsprojekten und Sparvorhaben des zweiten Weimarer Bürgerhaushalts stehen ganz im Zeichen der Haushaltskonsolidierung sowie der Bildungs- und Jugendpolitik:

  1. Präferenz: Schuldentilgung und Rücklagenbildung
  2. Präferenz: Erhöhung der Investitionen für die Schulsanierung
  3. Präferenz: Vorrang von Erhaltungsmaßnahmen vor der Tätigung von Neuinvestitionen

In der Ausgabe des Rathauskuriers vom 17. Dezember 2011 finden Sie eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse des Bürgerhaushaltes 2012. Am 8. Dezember 2011 wurden die Ergebnisse im Rahmen der Bürger-AG im Rathaus vorgestellt.

Anregungen, Fragen oder Probleme? Schreiben Sie eine E-Mail an: buergerhaushalt@stadtweimar.de

 


Alle Details zum Bürgerhaushalt 2012 als PDF zum Herunterladen:

Bitte hier klicken!