07.06.2016 | Nachrichten, Meldung | Von: Stabsstelle Kommunikation und Protokoll

„Weimar – Freiheit – Lieben“ live aus Erfurt auf weimar.de

Am kommenden Donnerstag, 9. Juni, findet im Erfurter Landtag zur geplanten Gebietsreform der Landesregierung eine öffentliche Anhörung im Innen- und Kommunalausschuss statt.

Oberbürgermeister Stefan Wolf hat dazu seine Stellungnahme bereits veröffentlicht:
https://forum-landtag.thueringen.de/sites/default/files/downloads/Z%206_585.pdf.

Die Kampagne WEIMAR FREIHEIT LIEBEN der Stadt Weimar ist zu dieser Anhörung zwar nicht eingeladen, wird aber mit einem bunten Programm vor Ort sein – und das von 10 Uhr bis 12 Uhr live auf weimar.de!
Zahlreiche Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner werden die Auswirkungen der Gebietsreform für Weimar und Thüringen diskutieren. Unter ihnen Oberbürgermeister Stefan Wolf, Landtagspräsident Christian Carius, DNT-Intendant Hasko Weber, Kunstfestchef Christian Holtzhauer, Prof. Karl Beucke, Rektor der Bauhaus Universität, Stadtwerke-Geschäftsführer Jörn Otto oder Ulrike Köppel, Chefin der weimar gmbh.
Die Gespräche werden  ebenso auf weimar.de im Livestream übertragen wie das selbstverständlich dazu gehörende Kulturprogramm. Mitglieder der Staatskapelle musizieren auf der Bühne vor dem Landtag, Udo Hemmann und Crepes Sucette unterstützen ebenfalls die Kampagne.

Nach dem großen Erfolg der der Kampagne WEIMAR FREIHEIT LIEBEN im Internet mit über 14.000 Unterschriften für die Kreisfreiheit Weimars werden wir nach Antworten auf dieses Statement der Bürgerinnen und Bürger fragen.
„Kein Gesetz kommt aus dem Parlament so heraus, wie es eingebracht worden ist“, zitierte TLZ-Korrespondent Elmar Otto am letzten Sonnabend den früheren SPD-Fraktionschef im Bundestag, Peter Struck. Wir werden am Donnerstag nachhören, wie der Stand der Dinge ist und welche Perspektiven für Weimar erkennbar sind.

Hinweis: Im Bus nach Erfurt sind noch einige wenige Plätze frei. Anmeldungen nimmt bis Mittwoch, 13 Uhr, Frau Jünge von der Stabsstelle für Kommunikation und Protokoll entgegen, Tel.: 762 678. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Goetheplatz, Rückkehr circa gegen 13 Uhr.

Link zum Livestream:
https://www.weimar.de/index.php?id=2078&type=41610