03.03.2017 | Meldung | Von: Stabsstelle Kommunikation und Protokoll

Einwohnerversammlung in Süßenborn

Ansicht von Süßenborn (Foto: Stadt Weimar)

Die nächste Einwohnerversammlung findet am 23. März 2017, 18 Uhr, im Bürgerhaus, Bornstraße 1, statt.

Der Ortsteilbürgermeister schlug in Abstimmung mit dem Ortsteilrat nachfolgende Themen vor:

•    Straßenbaurealisierung Denstedter Weg, Friedhofsweg in Verbindung mit Abwasserkanalbau
•    Regen- bzw. Abwasserrückhaltung der Gemeinde Umpferstedt
•    Restarbeiten im Bürgerhaus
•    LEADER-Antrag für offene Restarbeiten auf dem Bürgerhausgelände
•    Herstellung des fehlenden Gehwegzwischenstückes am Ortsausgang Süßenborn und OBI an der Hauptverkehrsstraße
•    bituminöse Befestigung des Luther- bzw. General-v.-Rüchel-Radwegzwischenstückes Kromsdorfer Weg 1 und Weimarische Landstraße 5
•    Forderung verkehrsberuhigender Maßnahmen
•    Versiegen des Wassers im Schmerlbach des renaturierten Bereiches
•    Umstellung der Straßenlampen auf LED-Technik
•    allgemeine Straßenreinigungspflicht
•    Herbeiführung eines Grundsatzbeschlusses der Stadtverwaltung bzw. Stadtrates zu einem strategischen Maßnahmenplan
•    Bebauungswunsch des Eigentümers der 1,5 ha Restfläche im Gewerbegebiet
•    wassergeschlämmter Hauptweg auf Friedhof
•    geänderter § 45 der Thüringer Kommunalordnung 2016
•    Herbeiführung von Alternativen des beendeten Nahverkehrs in den Abendstunden, z. B. Rufbus o. ä.
•    Unterstützung bei Ausbesserung des Sandgrubenweges bis zur Kompostanlage Weimar-Umpferstedt in Regie des Ortsteiles