10.12.2012 | Meldung | Von: Stabsstelle Kommunikation und Protokoll

Das Statistische Jahrbuch 2012

Blick vom Weimarer Rathausbalkon

Der 18. Band des Statistischen Jahrbuches erscheint 2012 im neuen Layout und mit neuer Gliederung. Die Abschnitte Städte- und Kreisvergleiche sowie Statistische Bezirke wurden neu eingerichtet und mit erweiterten Informationen angereichert.

Die anderen Abschnitte informieren jetzt ausschließlich über die Entwicklungen der Stadt Weimar als Ganzes. Neben den amtlichen Statistischen Jahrbüchern des Bundes und der Länder trägt das Weimarer Statistische Jahrbuch dem Informationsbedarf nach lokalen Ergebnissen Rechnung, insbesondere nach Stadtteilergebnissen und Vergleichen von Kommunen untereinander. Viel Wert wird dabei auf langjährige vergleichbare Entwicklungsreihen über die demographische, soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Weimar und ihrer Stadtteile gelegt. Dem Nutzer wird ein Kompendium in die Hand gegeben, um sich effizient statistische Informationen für seine Aufgabenstellung zusammenzustellen. Quellenhinweise erleichtern weitergehende Datenrecherchen.

Das Statistische Jahrbuch erscheint als Broschüre sowie CD und ist im Internet abrufbar. Das gedruckte Exemplar ist zum Preis von 25 Euro bei der Kommunalen Statistikstelle der Stadt Weimar zu beziehen. Im Frühjahr 2013 erscheint bereits der 21. Jahrgang des Faltblattes "Weimar in Zahlen" mit Jahresendzahlen aus dem Jahr 2012. Darüber hinaus erscheint immer am Monatsanfang der statistische Monatsbericht, der Informationen über die Entwicklung von Bevölkerung, Arbeitsmarkt, Tourismus und Gewerbe enthält.

Statistisches Jahrbuch 2012 zum Herunterladen (pdf):

Bitte hier klicken!